Textatelier
BLOG vom: 22.05.2023

"65" ist in Deutschland offenbar das neue "42"? HABECK-Heizungs-Science-Fiction?

65% als vorgesehene gesetzliche MUSS-Zahl - und Niemand weiß WOHER ist die Zahl?

von Werner Eisenkopf, Runkel/D.

 


 

Die deutsche Politik scheint inzwischen schon derart abgehoben zu sein, dass sie bereits in der Science-Fiction der Kinowelt gewisse Anleihen und Abkupferungen benötigt. Doch dazu erstmal etwas Hintergrundinformation. Von den Zahlen 42 auf nun 65?

"42" - so lautet in Douglas Adams' Kultroman „Per Anhalter durch die Galaxis“ die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. 7,5 Millionen Jahre rechnete der Supercomputer „Deep Thought“ und spuckte dann diese Zahl "42" aus. Beim Herrn Habeck und der deutschen Politik wurden zwar zweifellos NICHT auch gleich 7,5 Millionen Jahre nachgerechnet, doch heraus kam trotzdem offenbar eine für das GESAMTE UNIVERSUM gewiss mindestens genauso wichtige Zahl, nunmehr aber jetzt eben "65" !

Bevor jetzt Irritation und Rätselfragen überhandnehmen, lieber erst mal die Sachlage für Normalbürger. Viele Schweizer werden bereits verwundert in den benachbarten Grossen Kanton BRD geschaut haben, was dort derzeit sozusagen abgeht. Wie ein Paukenschlag trat der "HEIZUNGSHAMMER" auf. Ein Gesetzentwurf des deutschen grünen Bundesministers Habeck, der wirklich mal ausnahmslos JEDEN deutschen Bürger betrifft. Entweder als Hausbesitzer oder als Mieter. Entweder früher oder später. Wenn erst einmal beschlossen und gültig, holt das nachher ALLE ein. Unklar bleibt, ob in der Schweiz nachher ebenfalls Politiker auch für die Zukunft der Eidgenossen so etwas Ähnliches angehen wollen. Auch die CH hat bekanntlich einige sehr "extreme Grüne" und die dürften den grünen Deutschen um Herrn Habeck sicherlich darin kaum oder in gar Nichts nachstehen.

Kein Gesetz wird tiefer in den Alltag, das ganze Leben und die Eigentums-/Verschuldungsverhältnisse der allermeisten deutschen Bundesbürger eingreifen, als das geplante deutsche Gebäude-Energiegesetz. Somit dem sogenannten "Heizungshammer" von den grünen Politikern Habeck und Graichen erdacht und so vorgestellt. Unabhängig von der inzwischen erfolgten Entlassung des Staatssekretärs Graichen (auch hier im Textatelier stand ein Blog darüber, s.u.) wegen Unkorrektheiten und Verstrickungen, soll das Gesetz nach Wunsch von den deutschen Parteien SPD und B90/Grünen sogar noch vor der Sommerpause im Deutschen Bundestag verabschiedet werden. Danach soll es schon zum 1.1. 2024 bereits in Kraft treten.

Offenbar sind jetzt überall im BRD-Lande die Bürger derart schockiert und auch eingelullt, dass niemand einen Eintrag im geplanten Gesetz hinterfragt. Das sind die jedesmal genannten "65% Erneuerbare Energie-Anteil" als Pflichtwert künftiger neuer Gebäude und Heizungsumbauten.

65% - Woher kommt diese Zahl?

Dem Autor dieser Zeilen fiel kürzlich auf, dass er bisher nirgendwo schon mal eine Erklärung oder Herleitung für diese Zahl "65" gefunden hatte!

WIE kam diese Zahl 65 überhaupt zustande?
WARUM 65% und nicht 62% oder 68%? Warum nicht 60% oder 80%? Warum nicht 50% oder besser 0 %?

WER hat also diese Zahl "65%" WANN, WO, aufgrund welcher Daten oder Feststellungen, überhaupt festgelegt? Von WEM wurde dies noch neutral nachgeprüft oder gegengerechnet? Welche Gegenvorschläge gab es dazu und andere Zahlen und von Wem? Hatte Herr Habeck sowas wie einen "Grünen Deep Thought" als Berechner parat und heimlich eingesetzt? Oder ist diese Zahl einfach so ein purer Zufall?

Ist dabei absolut und gerichtsfest bewiesen, garantiert keine Beteiligung des inzwischen entlassenen Herrn Graichen enthalten? Weder direkt, noch indirekt? Weder in Form einer beauftragten (und dann mit Steuergeldern bezahlten) "Studie" über die eigenen Familienangehörigen, noch in Form einer Art "Willkür-Order" als Zahlenlieferant? Noch in Form eines spaßigen mehrfachen "Graichen-Würfelns" bei einem Familientreffen oder so? Fragen über Fragen!

Wenn nämlich die deutschen Parteien SPD und Grüne, so schnell als möglich, dieses Gesetz durch den deutschen Bundestag bringen wollen und dann ja auch mit diesen "65%-Zwang" als Massgabe, dann muss auch jeder der MdBs (Mitglieder des Bundestags) dieses wichtige Detail unbedingt wissen. Ebenso auch die jeweiligen Spitzenpolitiker der einzelnen Bundesländer und erst recht die energiepolitischen Sprecher der jeweiligen deutschen Länder-Landtagsfraktionen. Jeder dort muss also all dies auch sofort und allein aus den Gedächtnissen heraus jederzeit beantworten können.

Die deutschen Bürger werden nachher DIES und mehr fragen! Sie wollen zu Recht wissen, wofür sie sich nötigen und verschulden lassen sollen. Sonst ist das ganze Gesetz ein reiner massiver Willkürakt und erzeugt noch mehr böses Blut, als schon bisher erfolgt!

Man darf also jetzt gespannt sein, welche Antworten und Erklärungen zu diesen "65% Erneuerbar-Anteil" kommen werden. Wie dann die Zahl "65" und ihre Herkunft klar erklärt und ALLES beantwortet wird. Von SO einer Zahl können ja später mal ganze Haus-Genehmigungen in Deutschland abhängen und es wird dann gewiss auch sogar Gerichtstreitigkeiten geben. Auch daher muss also ALLES vorab einwandfrei und nachvollziehbar sein.

Zu der "Clan-Affäre" des deutschen Staatssekretärs Patrick Graichen, stand hier im Textatelier damals der unten verlinkte Artikel und enthielt bei seiner Veröffentlichung auch bereits schon Details, die zu dieser Zeit noch nicht so weitgehend in den Medien berichtet worden waren. Etwa in der ARD-Tagesschau sogar noch gar nicht.

 

Hinweis auf weitere Blogs von Eisenkopf Werner
ALTES FOTOGERÄT in modernstem Einsatz – B – HASSELBLAD-ZEISS-Objektive
Ein Pater als Helfer von Gehörlosen und Hörbehinderten
„KLIMASCHUTZ“ UND „KLIMANEUTRALITÄT“ SIND NIE ERREICHBAR - Startblick nach Indien
Der neue Kirchen-Teufel 2024 ist BLAU
Deutsche Bauernproteste als Mosaikstein gegen grüne Weltbeglücker
Kommunale Walliser Foto-Stative und Rätsel zur Mischabelgruppe
"65" ist in Deutschland offenbar das neue "42"? HABECK-Heizungs-Science-Fiction?
"KLIMA-PASS" vorgeschlagen - Betrug mit Meeresspiegel als Einwanderungshilfe?
84 Millionen im Klammergriff eines Polit-Clans?
Wird deutsche Politik jetzt zum "GeTWITTERten Comic" ?
Die EU für Schweizer - einmal anders betrachtet (Teil 2)
Die EU für Schweizer - einmal anders betrachtet (Teil 1)
SOCIAL-MEDIA und die Freude an der Nicht-Existenz
KLIMA - Extreme Hitze und Trockenheit gab es bereits oft und schlimmer
Extremhochwasser und Hunderte Tote an der deutschen Ahr - seit 1348 aufgezeichnet